Willkommen auf unserer Homepage!


Schulbetrieb ab 14.9.2020 unter Pandemiebedingungen
Die Schulleitung wünscht allen Schülerinnen und Schüler einen gelingenden Start ins neue Schuljahr und wünscht viel Erfolg!
Die Beachtung der Hygiene- und Verhaltensregeln sind Ausdruck für Mitverantwortung, Rücksichtnahme und Solidarität. Vielen Dank!
Der Unterricht beginnt am Montag, dem 14. September 2020. Die Klassen beginnen unterschiedlich, bitte die Mails an die Schüler beachten (siehe Ablauf Erster Schultag).
Anders als ursprünglich geplant beginnen die Stufen 9 und 10 schon zur ersten Stunde um 7.45 Uhr.
Ansammlungen auf dem Schulhof vor Unterrichtsbeginn über den eigenen Klassenverband hinaus sind unbedingt zu vermeiden bzw. unzulässig.
Eine Gesundheitsbestätigung bzw. das Formular mit der „Erklärung der Erziehungsberechtigten“ über einen möglichen Ausschluss aus dem Schulbetrieb ist am ersten Schultag vorzulegen (siehe Gesundheitserklärung).
Schulbesuch nach negativem Coronatest? Sobald ein negatives Test-Ergebnis vorliegt, muss dieses an das Ordnungsamt übermittelt werden. Die Quarantäne darf erst beendet werden, wenn ein schriftlicher Bescheid vom Ordnungsamt vorliegt, nicht vorher!!
Auf dem Schulgelände, auf den Schulfluren und Toiletten gilt eine gesetzlich verordnete Maskenpflicht, im Unterricht ist das nicht der Fall. Freiwillig können Masken natürlich auch im Unterricht getragen werden. (siehe Aktuelle Hygienehinweise)
Im neuen Schuljahr werden wieder ganze Klassen unterrichtet. Zu den und zwischen den Schülerinnen und Schülern einer Klasse oder Lerngruppe gilt das Abstandsgebot nicht.
Allerdings gilt die Maßgabe, dass die Anzahl der Kontaktpersonen über die Klasse hinaus möglichst gering gehalten wird. Dies wird das Schulleben erheblich beeinflussen, z.B. auch in der Nutzung des Freizeitraumes, der Schülerbibliothek und der Mensa, die wieder geöffnet wird.
Für die Jahrgangsstufen werden deshalb auch verbindliche Pausenbereiche ausgewiesen, für die Klassen Sammelpunkte in diesen Bereichen. Vermischungen sind nicht zulässig. (siehe Schulhauszugänge und Pausenbereiche)
Die Bildung von klassenübergreifenden Gruppen ist innerhalb der Jahrgangsstufe wo nötig zulässig, z.B. im Sport, in Religion und Ethik, im Wahlpflichtunterricht.
Jahrgangsübergreifende und schulübergreifende Gruppenbildungen sind nicht zulässig.
Die schon vor den Sommerferien bekannten und praktizierten Hygienemaßnahmen wie das Abstandsgebot außerhalb des Klassenzimmers zu Schülern, die nicht in der eigenen Klasse sind, die Verwendung der Toilettenkarte, die intensive Handhygiene,  die Husten- und Niesetikette und das Lüften bleiben erhalten.

„Aktuelles!“
+++ Der aktuelle Infobrief Nr.14 Juli 2020 mit den neuesten Informationen zum Schuljahresende steht Ihnen hier als PDF-Datei zur Verfügung. +++ 
+++ Wir wünschen allen unseren Schülerinnen und Schüler schöne und erholsame Sommerferien! Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen am Montag, dem 14. September 2020! +++
+++ Neuer Elternbrief der Max-Eyth-Realschule zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen während der Corona-Pandemie. Bitte hier anklicken! +++
+++ Vorgehensweise für Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Schulen im Zusammenhang mit Coronafällen. Bitte hier anklicken! +++
+++ Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen. Bitte hier anklicken! +++

Mit einem Klick zur Anleitung für die Online-Bestellung des VVS-Scool-Abos.

Hier können Sie Ihr Schülerticket im SIS-Verfahren bestellen.
Bitte das Logo anklicken!


SCHULSEELSORGE AN DER MER

Ab sofort stehen unsere beiden Schulseelsorgerinnen für euch Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Sie haben natürlich auch in diesen Zeiten – oder vielleicht gerade jetzt – ein „offenes Ohr“. Die Kontaktaufnahme kann während der angegebenen Sprechzeiten per Telefon erfolgen oder auch sonst über Email.
  • Iris Wurst:
    Mo.
     bis  Fr. von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

    Tel.: 07193 7041
    E-Mail: [email protected]
  • Sybille Hessel:
    Mo. bis  Fr. von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

    Tel.: 07191 2209106
    E-Mail: [email protected]

Infos zu #MEhRZeit

Jeden Tag stellen wir im Internet eine Challenge ein, an der alle Schülerinnen und Schüler der MER teilnehmen können.

Die Teilnahme ist kostenlos und freiwillig. Weitere Informationen zum Thema durch Anklicken hier erhältlich!


Infos Kultusministerium – Robert-Koch-Institut

  • Brief der Kultusministerin zum Schulstart nach den Pfingstferien
    Bitte hier anklicken!
    (PDF-Datei)
  • Schreiben der Kultusministerin an die Eltern und Erziehungsberechtigten.
    Bitte hier anklicken!
    (PDF-Datei)
  • Hygienehinweise für Schulen.
    Bitte hier anklicken!
    (PDF-Datei)
  • Schreiben der Kultusministerin zur Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs ab 4. Mai 2020.
    Bitte hier anklicken!
    (PDF-Datei)
  • Schreiben der Kultusministerin zur Erweiterung der Notbetreuung.
    Bitte hier anklicken!
    (PDF-Datei)
  • Verschiebung der zentralen Abschlussprüfungen an den Schulen im laufenden Schuljahr sowie Umgang mit außerschulischen Veranstaltungen.
    Bitte hier anklicken!
    (PDF-Datei)
  • Hier ein Link zu den aktuellen Informationen des Kultusministeriums.
    Bitte hier anklicken!
  • Robert-Koch-Institut, Liste der Risikogebiete.
    Bitte hier anklicken!
  • Aktuelle Informationen zu Coronavirus durch das Sozialministerium Baden-Württemberg.
    Bitte hier anklicken!




    Achtung! Im Pressespiegel findet Ihr vier neue und interessante Artikel!

    Durch Klick vergrößern! MER bei OB (10.07.2019)
    Schüler schnuppern Gemeinderatsluft.
    Was passiert eigentlich in der Kommunalpolitik. Was sind die Aufgaben eines Bürgermeisters und was macht… weiterlesen! (PDF-Datei)

    Im besten Geist des Namensgebers Max Eyth
    Max-Eyth-Realschule als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.
    Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern ist seit vielen Jahren eine Stärke der Realschulen in Baden-Württemberg und so auch der Max-Eyth-Realschule in Backnang. In den letzten Jahren hat die Max-Eyth ihr Profil im Bereich der Mathematik, Informatik, den Natur-wissenschaften und Technik geschärft und ausgebaut. Genau für diese Fächer und Bereiche steht die Abkürzung MINT…weiterlesen (PDF-Datei)
    Durch Klick vergrößern!

    Durch Klick vergrößern! Starke Leistung der Läufer (Pressemitteilung 21.07.2018)
    Die Max-Eyth-Realschule Backnang nahm mit einer großen Abordnung am 25, Stuttgart-Lauf teil. Konrektor Timm Ruckaberle überzeugte beim Halbmarathon mit einer Zeit von 1:23:52 Stundenweiterlesen (PDF-Datei)

    (17.03.2017) Skiausfahrt Erstmals veranstaltete die SMV der Max-Eyth-Realschule eine eigene Skiausfahrt. Über 40 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich daran und fuhren zum Skilaufen auf den Feldberg. Zusammen mit den begleitenden Lehrerinnen und Lehrer verbrachten sie einen wunderschönen sonnigen Tag im Schnee. Vielen Dank an die SMV unter Leitung der Verbindungslehrerin Katharina Schmid und natürlich auch dem Lehrerteam für die Umsetzung dieser tollen Idee! Durch Klick vergrößern!

    Durch Klick vergrößern! Schulcup 2016  –  Max-Eyth-Realschule gewinnt Schulcup (Backnang, den 05.10.2016) Die Max-Eyth-Realschule hat den 4. Backnanger Schulcup des Stadtjugendrings für sich entscheiden können. Die Schüler setzten sich in einem hart umkämpften Finale mit 3:2 (n.E.) gegen ihre Altersgenossen vom Gymnasium… weiterlesen

    (19.09.2016) Höfleswetzer 2016 – Im Halbfinale war dann Schluss
    Auch 2016 ist die Max-Eyth wieder an den Neckarpark gefahren, um dort an dem nun schon in der 46. Auflage stattfindenden Höfleswetzturnier teilzunehmen. Dieses Jahr waren wir mit drei Mannschaften aus den Klassen 6, 7, 8 und 9 vertreten. Ein Projekt, das alle Fußballbegeisterten zusammenbringt…weiterlesen
    Durch Klick vergrößern!


    Durch Klick vergrößern!
    Stuttgartlauf 2016 (24.06.2016) Nicht einmal der Regen konnte uns aufhalten!
    Kurz bevor unsre 60 Max-Eythler an den Start gingen, zog eine riesige Regenwolke über uns herein, die sich kurz darauf in vollen Strömen auf uns ergoss. Aber pünktlich zum Start – wie soll es auch anders sein – blitzte die Sonne am Himmel durch und bescherte unsren Läufern top Bedingungen… weiterlesen

    Nach oben